Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragspartner

Vertragspartnerin ist Rosa Pessl, Turmgasse 2, 8700 Leoben.

2. Urheberrecht

Die Vervielfältigung und Verwendung von Unterlagen, Downloadprodukten, Text- und Bildmaterial ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Vertragspartnerin erlaubt.

3. Anmeldung

Die Anmeldung zu den einzelnen Workshops erfolgt ausdrücklich nur online über diese Website oder über den Webshop bei Elopage. Anmeldungen über die sozialen Medien werden nicht akzeptiert. Mit der Anmeldung werden die Storno- und Zahlungskonditionen der Vertragspartnerin automatisch akzeptiert. Eine Anmeldung ist - sofern beim Angebot nicht ausdrücklich anderes vereinbart ist - verbindlich.

4. Bezahlung

Die Workshop-Gebühren sind nach Erhalt der Rechnung sofort zu bezahlen.

5. Rücktritt & Stornobedingungen bei Workshops und Retreats

Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Workshop-Beginn überweise ich bereits bezahlte Seminargebühren zu 100 % zurück. Erfolgt ein Rücktritt nach 4 vor Beginn des Workshop ist die volle Gebühr zu bezahlen. Sollte dies noch nicht erfolgt sein, fordere ich sie nach. Nach Rücksprache mit mir kann gerne ein Ersatzteilnehmer, eine Ersatzteilnehmerin geschickt werden. Eine Stornierung ist ausschließlich schriftlich möglich.

6. Rücktritt & Stornobedingungen für Schreibcoachings und 1:1 Schreibspaziergängen

Coaching-Termine können bis zu einer Woche vor dem Termin honorarfrei storniert werden. Kosten für entstandene Aufwände, wie zB. einer Raumbuchung in Wien oder Graz, werden in Rechnung gestellt und sind auch bei einer Terminverschiebung zu bezahlen. Bei einem Rücktritt oder Terminabsage innerhalb einer Woche vor dem vereinbarten Termin verrechne ich 50 % des vereinbarten Honorars. Bei Absage am Tag des vereinbarten Termins oder bei Nichterscheinen 100 %.

7. Absage durch Rosa Pessl

Für den Fall, dass ich einen Coaching-Termin aus dringlichen Gründen absagen oder verschieben muss, erfolgt eine schnellstmöglich Verständigung des Kunden bzw. der Teilnehmer. Ein Ersatztermin wird angeboten. Weitere Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, bestehen nicht.

Für den Fall, dass die erforderliche Teilnehmerzahl einer Veranstaltung nicht erreicht wird oder eine Veranstaltung aus anderen Gründen abgesagt werden muss, werden die Teilnehmer frühestmöglich, bzw. spätestens 24 Stunden vorher, informiert und erhalten die bereits gezahlte Teilnehmergebühr zurück. Weitere Ansprüche des Klienten bestehen darüber hinaus nicht.

8. Haftung

Ich verpflichte mich, alle vereinbarten Dienstleistungen nach bestem Wissen und Gewissen sorgfältig durchzuführen. Eine Gewährleistung für Erfolg bei der Erbringung der Dienstleistung bzw. bei Veranstaltungen gibt es nicht. Eine Haftung wird ausgeschlossen.

Als Teilnehmerin, Teilnehmer oder Kunde bestätigst du mit der Terminvereinbarung bzw. Anmeldung zu Veranstaltungen selbstverantwortlich zu handeln. Du erkennst an, für deine körperliche und psychische Gesundheit in vollem Maße selbstverantwortlich zu sein und für eventuelle verursachte Schäden selbst aufzukommen.

Die Teilnahme erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Bei Abenteuer-Retreats mit Eisbad ist zusätzlich das Gesundheitsinformationsblatt zu unterschreiben.

9. Fotos und Persönlichkeitsrechte

Die Teilnehmerin, der Teilnehmer erteilt die Erlaubnis, dass während der Workshops Foto-, Ton- und Videoaufnahmen gemacht werden dürfen. Dieses Material darf für Marketing- und Werbezwecke eingesetzt werden und zwar sowohl von Rosa Pessl als auch deren Vertragspartner, den jeweiligen Trainerinnen und Trainern. Solltest du dies ausdrücklich nicht wünschen, so ist dies schriftlich vor Veranstaltungsbeginn zu erklären, andernfalls gilt dein Einverständnis.

10. Buchung des Abenteuer-Retreats Eisbaden & Schreiben

Für das Abenteuer-Retreat gelten zusätzliche Bedingungen, wie folgt.

10.1. Das Retreat wird in Kooperation und im Co-Training mit Wim Hof Method Instructor Bernhard Friedrich durchgeführt.

10.2. Eisbaden und Atemübungen sind starke körperliche Belastung und sind zu deinem eigenen Schutz an gesundheitliche Voraussetzungen geknüpft. Personen, die an Epilepsie, Raynaud Syndrom Typ II erkrankt sind, sowie Schwangere sind vom Retreat, das ein Gesamterlebnis aus Schreib-, Atem-, Entspannungsübungen und Eisbad ist, ausgeschlossen. Bei hohem Blutdruck (~ > 160), Migräne, Herzproblemen, Nierenversagen, Nesselsucht, Raynaud Syndrom Typ I, Panikstörungen oder wenn vor Kurzem eine Operation durchgeführt wurde, ist die Teilnahme vorher mit einem Arzt abzuklären. Eine entsprechende Erklärung zur eigenen Gesundheit ist vor Veranstaltungsbeginn zu unterzeichnen.

10.3. Als Teilnehmerin, Teilnehmer, verpflichtest du dich den Anweisungen der Trainer 100% Folge zu leisten. Hier geht es um deine eigene Sicherheit. Wir Trainer behalten uns das Recht vor, Teilnehmer aus dem Kurs oder einzelnen Aktivitäten auszuschließen, sobald wir Gefahr für die Gesundheit der Teilnehmerin, des Teilnehmers, sehen bzw. sich diese/dieser nicht an die Anweisungen hält.

10.4. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Ein fixer Platz wird erst durch die vollständige Überweisung der Kursgebühr garantiert. Bis dahin gilt deine Buchung als Reservierung.

10.5. Bei Buchungen des Abenteuer-Retreats über Dritte (wie zum Beispiel dem JUFA) gelten deren Bedingungen zusätzlich.

11. Widerrufsbelehrung

Informationen zur Ausübung des Widerrufsrechts

Du hast das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um das Widerrufsrecht auszuüben, sende mir eine E-Mail an mail@rosa-pessl.at. In diesem E-Mail erklärst du eindeutig deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen.

Folgen des Widerrufs

Wenn du diesen Vertrag widerrufst, habe ich alle Zahlungen, die ich von dir erhalten habe, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werde ich wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Hast du verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so ist ein angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem du uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. 

Stand: 1. Juli 2022

Powered by Chimpify