Monatsrückblick Juni 2021

Alles wird leichter ...

Alles wird leichter ...

Während ich diese Zeilen schreibe, habe ich das Gefühl, der Juni hätte 365 Tage gehabt, und nicht die im Kalender verzeichneten 30. Ich wähnte mich in einem Karussell zu sitzend, das sich immer schneller und schneller dreht. Umso wichtiger ist es jetzt für mich, die Zeit zu finden, um diesen Monatsrückblick zu schreiben.

Das geschah im Juni 2021.

Finale Phase in meiner Ausbildung

Im Oktober vorigen Jahres habe ich die Ausbildung zur Schreibtrainerin beim Writer’s studio (Wien)begonnen. Eigentlich waren die insgesamt acht Module über das gesamte Ausbildungsjahr gut verteilt. Doch der Lockdown machte uns einen Strich durch die Rechnung, sodass sich im Juni drei Module zusammen sammelten. Ich bin erfüllt von all dem Wissen, das ich aufnehmen konnte, erfahren habe und das sich in den nächsten Monaten setzen darf. Kurzum: Es war verdammt gut, aber auch verdammt intensiv.  

Während des Lernens und Schreibens gewann ich zusehends Klarheit darüber, was ich als Schreibtrainerin weitergeben möchte: Ich möchte Menschen dabei unterstützen, Ressourcen zu finden und ihnen Mut zur eigenen Kreativität machen. Schreiben ist für mich ein Werkzeug, um in sich hineinzuhorchen. Als Nebenprodukt können schöne Texte entstehen, müssen aber nicht zwangsläufig, nicht immer jedenfalls. Mich faszinieren Schreib-, Arbeits- und Entwicklungsprozesse, sprich der Weg, wie ich etwas erreiche. Instinktiv habe ich das schon immer gespürt. Nun fühlt sich sehr befreiend an, auch Worte dafür zu haben. Zeit für die Produktentwicklung.

pfeil1

Zeit für die Produktentwicklung

Daneben war der Juni auch eine intensive Zeit, neue Produkte zu entwickeln. Allen voran mein erstes Online-Produkt.

divider 1 1


divider 2




divider3 2


divider4
divider5


corner1
corner3


divider6
eins 2

Ideen- & PlanungKIT für Social Media und Blog

Ich habe mich riesig über die Einladung am “Online Biz & Blogging Bundles” als Expertin teilzunehmen. Dieses Bundle ist eines der Happiness Bundles von Silke Krüger und  erscheint jährlich. Ich war mit meine 'Ideen- & PlanungsKIT für Social Media und Blog' dabei - meinem ersten Online-Produkt. Das KIT ist ein ‘Perpetuum mobile’ für Ideen für Blog und Social Media inkl. Redaktions- und Social-Media-Plan. Über 60 Personen haben sich das KIT downgeloadet. 

Schreibspaziergänge

Im Juni habe ich auch eine Idee getestet, die mich schon seit Jahren begleitet: Schreibspaziergänge. Meine Teilnehmer:innen haben während eines kleinen Spaziergangs schreibend über sich und ihr Business reflektiert, neue Ideen und Perspektiven entdeckt. Das Leuchten in ihren Augen gab mir DEN Energieschub, hier weiterzumachen. Ja, das ist es ... Schreibspaziergänge werden mein Angebot begleiten und es abrunden.

Das Blog-Coaching

Außerdem durfte ich erste Kundinnen beim Blog-Coaching willkommen heißen. Im Blog-Coaching zeige ich meinen Kunden, wie sie möglichst einfach einen Blogartikel schreiben; dh. wie sie den Schreibprozess für sich nutzen können, um effizient zu arbeiten, aber auch ihren eigenen Weg finden. Denn ich kann und möchte niemanden meinen eigenen Schreibprozess auf das Auge drücken. Jeder Mensch ist anders, jeder schreibt, arbeitet, denkt anders. Und es gibt viele Wege ans Ziel. Also kann ich nur Ideen einbringen und sensibilisieren. Worauf kannst du hinschauen, wenn du dieses oder jenes Problem hast? Ich sehe mein Angebot als Buffet für Durchreisende. Probiere aus und nimm das was für dich wertvoll ist. Und natürlich freut es mich Blogartikel zu lesen, an denen wir im Coaching gearbeitet haben, wie zB. von Lucia Schramm-Kaineder '5 Gründe, warum die Arbeit in Gruppen dir dabei hilft deine Ziele zu erreichen'. Danke Lucia.


schmetterling2 2

check it 1 Meine Learnings im Juni

Aus dem Juni nehme ich mir die Figur von “Beppo der Straßenkehrer” mit. Kennst du Beppo aus Momo?

Auszug aus MOMO von Michael Ende

“Beppo, der Straßenkehrer, tat seine Arbeit gern und gründlich. Er wusste, es war eine sehr notwendige Arbeit. Wenn er die Straßen kehrte, tat er es langsam, aber stetig: bei jedem Schritt einen Atemzug und bei jedem Atemzug einen Besenstrich. Schritt - Atemzug - Besenstrich. Schritt - Atemzug - Besenstrich. Dazwischen blieb er manchmal ein Weilchen stehen und blickte nachdenklich vor sich hin. Und dann ging es wieder weiter - Schritt - Atemzug - Besenstrich…”

Beppo ist der Gegenspieler von Mr. Düsentrieb, meinem Erfindergeist, und sorgt für meine Gesundheit. Es ist Samstagnachmittag, die Vögel zwitschern vom Baum, ein herrlicher Sommertag. Der Juni hatte nur 30 Tage und fühlte sich an wie ein Jahr, ein Jahr voller positiver Entwicklungen. Aber jetzt ist es mal genug, mal nachdenken wie Beppo, innehalten und die Seele baumeln lassen. Dafür muss auch Zeit sein... Also, dann bis bald.

Wie ist es mit dir? Wie war dein Juni?


Blogheim.at Logo

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

- Schreibimpulse für dein Business -

ONLINE + Kostenlos
Nächster Termin: 29. Juli 2021 | 18:00 - 19:30

Ja, da möchte ich dabei sein ➨

- Schreibimpulse und mehr -

Der Newsletter für dein Marketing und deine Texte
mit wertvollen Schreibimpulsen und Inspirationen.
Powered by Chimpify